Aktuelle Seite: Startseite > Fortbildung 2017 > HS-021-17
News

Lernportal: Qualifizieren mit Qualiweb.info

Aus einem durch das Arbeitsministerium des Landes NRW und den ESF geförderten Projekt ist qualiweb.info hervorgegangen.
Mit 79 Lernmodulen bietet Ihnen die qualiweb-info-Lernbibliothek eíne flexible, zeit- und kostensparende Alternative zum herkömmlichen Unterricht oder der Unterweisung vor Ort. Schauen Sie rein: qualiweb.info

Weiterbildung gefördert!

Öffentliche Förderung für Ihre Weiterbildung Für Ihre berufliche Fortbildung können Sie mit der Bildungsprämie des Bundes bis zu 500 Euro öffentlichen Zuschuss erhalten. In Nordrhein-Westfalen beträgt der Zuschuss aus einem Landesprogramm jetzt sogar bis zu 2.000 Euro!

Bitte beachten: Bildungsscheck NRW: Neue Förderrichtlinien - neue Zielgruppen!

Bildungsprämie des Bundes: Informationen dazu: www.bildungspraemie.info

 

Einstellungen
Fontsize:
Inhalt & Druckansicht
Letzte Änderung
23.10.2017, 14:00 Login

HS-021-17

Seminar-Nr.: HS-021-17

Klienten – Kollegen – Konflikte: Handlungsfähig im Konflikt

26.10. – 27.10.2017 in Düsseldorf, Günnewig Hotel Uebachs

In der sozialen und pädagogischen Arbeit gibt es mit Klienten wie Kollegen immer wieder „dicke Luft“. Konflikte sind normal – wie können wir also das beste daraus machen?

Stress und Unklarheit im Umgang mit schwierigen Klienten und Kollegen belasten dauerhaft. Konflikte werden dann als Never ending Story, als „Problemwolke“ erlebt.

Klärung der Konfliktarten, Lösungsvarianten und eskalierende wie deeskalierende Faktoren helfen, eine Struktur und etwas mehr Abstand – mehr klaren Kopf – zu bekommen.

Im Seminar werden typische Spannungen und Knackpunkte aus der Praxis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer konkret, ausführlich und praktisch unter die Lupe genommen.

Die Themenschwerpunkte werden erarbeitet anhand von konkreten Beispielen - Beispielen aus der Arbeit der Teilnehmenden: kleine oder große Spannungen, Konflikte unter Jugendlichen oder im Team, solche, in die Teilnehmende persönlich verwickelt wurden oder solche, bei denen sie geschlichtet haben.

Das Seminar lädt ein zur intensiven Auseinandersetzung auch mit eigenen Grenzen und Kommunikationsweisen. Im Seminar werden Handlungsbausteine erarbeitet, auf die jeder im Konfliktfall zurückgreifen kann.

Darüber hinaus werden günstige Strukturen und Settings von Konfliktgesprächen vorgestellt und für die jeweilige Arbeitskonstellation weiter entwickelt.

Themenschwerpunkte:

Trainerin: Petra Spoden

Teilnahmebeitrag: Pro Person: 595,00 € zzgl. MwSt.

Der Teilnahmebeitrag schließt Seminarunterlagen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen und ein Mittagessen pro vollem Seminartag ein.

Präsenzseminar

Sem.-Nr.

Tagungsort

von – bis

Preis*

Anmeldeschluss

HS-021-17

Düsseldorf

26.10. – 27.10.2017

595,00 €

 

* zzgl. MwSt.

Für Ihre Anmeldung: Hier geht es zum Anmeldeformular!

 

« zurück Seitenanfang weiter »