HS-101-13

Angebotserstellung: erfolgreich und prüfsicher
- Aktivierungshilfen, Berufsvorbereitung und BvB-Pro -

Die Ausschreibungstermine für die Maßnahmen der beruflichen Integrationsförderung für 2013 sind gesetzt. Eine erfolgreiche Angebotserstellung setzt die Kenntnis der Leistungsbeschreibung und den kompetenten Umgang mit der Matrix der Verdingungsunterlagen voraus. Ein weiteres Referenzsystem ist die Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung (AZAV) und damit verbunden die Qualitätsanforderungen der Bedarfsträger.

Bereits bei der Angebotserstellung müssen deshalb die Anforderungen aller drei Ebenen (VU/ Matrix, AZAV und Prüfdienst AMDL) miteinander verknüpft werden

Folgende Themenschwerpunkte bearbeiten Sie:

Zielgruppe:
Leitungspersonal sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Maßnahmen der beruflichen Integration, die mit der Bearbeitung der Ausschreibungsanforderungen befasst sind.