HS-107-13 C

Rehabilitationspädagogische Qualifizierung für Fachkräfte in der beruflichen Integrationsförderung

Modul 3: Berufliche Integrationsstrategien und Kommunikation mit Betrieben bei der Vermittlung von Menschen mit Behinderung

Seminarziel ist es, verschiedene Strategien zur Aktivierung der Teilnehmer/innen und zum Erreichen der Integrationsziele zu reflektieren. Ausgangspunkt zur Unterstützung der Vermittlungsfähigkeit bilden die jeweiligen individuellen Integrationsprofile, die aus den konkreten Fallbeispielen erarbeitet werden.

Zur Entwicklung der Außenwirksamkeit gegenüber ‚Wirtschaftlichen Kunden' bilden spezifische Argumentationsstrategien den Mittelpunkt, die Menschen mit Behinderung helfen sollen, ihre Ressourcen authentisch „verkaufen" zu können.

Themenschwerpunkte: