Aktuelle Seite: Startseite > Unsere Themen für Sie > HS-115-13
News

hiba-Seminare 2018 sind online.

Wir freuen uns auf Ihre Seminarteilnahme. Hier geht's zum Fortbildungsprogramm 2018.

Seminar HS-003-18
"Erstellen und Schreiben von Einschätzungen in der Förderplanung:
Was und wie schreibe ich es?"

Anmeldeschluss aufgehoben.
Noch mehrere Seminarplätze frei!

 

Weiterbildung gefördert!

Öffentliche Förderung für Ihre Weiterbildung Für Ihre berufliche Fortbildung können Sie mit der Bildungsprämie des Bundes bis zu 500 Euro öffentlichen Zuschuss erhalten. In Nordrhein-Westfalen beträgt der Zuschuss aus einem Landesprogramm jetzt sogar bis zu 2.000 Euro!

Bitte beachten: Bildungsscheck NRW: Neue Förderrichtlinien - neue Zielgruppen!

Bildungsprämie des Bundes: Informationen dazu: www.bildungspraemie.info

 

Einstellungen
Fontsize:
Inhalt & Druckansicht
Letzte Änderung
23.05.2018, 13:34 Login

HS-115-13

Verhandlungsführung und Kooperation mit Betrieben - Kontakte aufbauen und pflegen

Die enge Zusammenarbeit mit Betrieben ist notwendige Voraussetzung für eine gelungene Vermittlung von Integrationskunden in Praktika, betriebliche Ausbildung bzw. Arbeit.

Geeignete Kooperationsbetriebe zur Zusammenarbeit zu gewinnen, ist eine Aufgabe, die einer systematischen und kundenbezogenen Herangehensweise bedarf.  Grundlage hierfür ist ein professionelles Konzept zur Akquisition und Präsentation sowie ein Leitfaden einer kundenorientierten Gesprächsführung.

In diesem Seminar erwerben Sie das notwendige Wissen und Handwerkszeug für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kooperationsbetrieben. Sie lernen Strategien zur Akquisition geeigneter Kooperationsbetriebe kennen und erwerben methodische Kompetenzen in einer kundenorientierten Gesprächsführung.

Themenschwerpunkte

Methoden:
Diskussionsvortrag, Einzel- und Gruppenübungen, Rollenspiele

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen in der beruflichen Integrationsförderung mit Vermittlungsauftrag

 

« zurück Seitenanfang weiter »