HS-115-13

Verhandlungsführung und Kooperation mit Betrieben - Kontakte aufbauen und pflegen

Die enge Zusammenarbeit mit Betrieben ist notwendige Voraussetzung für eine gelungene Vermittlung von Integrationskunden in Praktika, betriebliche Ausbildung bzw. Arbeit.

Geeignete Kooperationsbetriebe zur Zusammenarbeit zu gewinnen, ist eine Aufgabe, die einer systematischen und kundenbezogenen Herangehensweise bedarf.  Grundlage hierfür ist ein professionelles Konzept zur Akquisition und Präsentation sowie ein Leitfaden einer kundenorientierten Gesprächsführung.

In diesem Seminar erwerben Sie das notwendige Wissen und Handwerkszeug für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kooperationsbetrieben. Sie lernen Strategien zur Akquisition geeigneter Kooperationsbetriebe kennen und erwerben methodische Kompetenzen in einer kundenorientierten Gesprächsführung.

Themenschwerpunkte

Methoden:
Diskussionsvortrag, Einzel- und Gruppenübungen, Rollenspiele

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen in der beruflichen Integrationsförderung mit Vermittlungsauftrag