Aktuelle Seite: Startseite > Facebook
News

 

Lernportal: Qualifizieren mit Qualiweb.info

Aus einem durch das Arbeitsministerium des Landes NRW und den ESF geförderten Projekt ist qualiweb.info hervorgegangen.
Mit 79 Lernmodulen bietet Ihnen die qualiweb-info-Lernbibliothek eíne flexible, zeit- und kostensparende Alternative zum herkömmlichen Unterricht oder der Unterweisung vor Ort. Schauen Sie rein: qualiweb.info

Weiterbildung gefördert!

Öffentliche Förderung für Ihre Weiterbildung Für Ihre berufliche Fortbildung können Sie mit der Bildungsprämie des Bundes bis zu 500 Euro öffentlichen Zuschuss erhalten. In Nordrhein-Westfalen beträgt der Zuschuss aus einem Landesprogramm jetzt sogar bis zu 2.000 Euro!

Bitte beachten: Bildungsscheck NRW: Neue Förderrichtlinien - neue Zielgruppen!

Bildungsprämie des Bundes: Informationen dazu: www.bildungspraemie.info

 

Einstellungen
Fontsize:
Inhalt & Druckansicht
Letzte Änderung
20.07.2017, 16:31 Login

Facebook

Über die „Gefällt mir“- und „Empfehlen“-Schaltflächen auf anderen Webseiten kannst du deinen Freunden mit einem Klick deine Interessen zeigen. Damit deine Aktion auf Facebook erscheint, musst du in dem Moment, in dem du auf die Schaltfläche klickst, bei Facebook angemeldet sein. In deinen Privatsphäre-Einstellungen kannst du festlegen, wer die Dinge, die dir gefallen, sehen kann.

Wenn du auf „Gefällt mir“ oder „Empfehlen“ klickst, werden die Schaltflächen dunkler. Daran kannst du deine Zustimmung erkennen. Auf Facebook erscheint dann eine Meldung in deinem Profil und unter Umständen ebenfalls in den Neuigkeiten deiner Freunde - genauso als wenn du angibst, dass dir etwas auf Facebook gefällt. Sie erscheint auf deinem Profil, du erhältst gegebenenfalls Aktualisierungen oder Nachrichten in deinen Neuigkeiten und du kannst auf Seiten, in Werbeanzeigen oder sozialen Plugins damit in Verbindung gebracht werden.

Du kannst „Gefällt mir“ wieder entfernen, indem du den „Info“-Reiter auf deinem Profil bearbeitest oder indem du die Webseite öffnest, auf der dir etwas gefallen hat, und diese Einstellung rückgängig machst.
(Auszug aus den Facebook FAQ)

« zurück Seitenanfang